Health 24

Alles rund um Ihre Gesundheit

Photo by Thiea Alhoz from Pexels

Abnehmen? Die besten Ernährungstipps, um Extra Kilos schnell und gesund loszuwerden

(Urheber/Quelle/Verbreiter: )

Nach einem Jahr globaler Pandemie, Home-Office, geschlossenen Fitnessstudios und verminderter Aktivität, ist vielen von uns aufgefallen, dass bei unseren Freunden und in der Familie die Gesichter runder und die Bäuche größer geworden sind. Die ganz Mutigen unter uns haben den nächsten Schritt schon gewagt, und sind zu dem Ergebnis Gekommen, dass auch sie selbst etwas zugelegt haben.

Nun schon im Frühling, ist uns klar, dass der Winterspeck weg muss. Und dieses Jahr sind es wie festgestellt ein paar Kilos mehr als sonst, also wie bekommen wir die wieder weg, denn eine baldige Besserung der Pandemielage ist nicht in Sicht. Selbst der/dem ungeübtesten Abnehmer/in ist klar, dass die Pfunde nicht von alleine purzeln und Ernährung und Bewegung eine große Rolle spielen und auch wir wollen hier anfangen.

Es geht direkt beim Frühstück los, proteinreich sollte das Frühstück sein und keine süßen Sachen enthalten. Natürlich müssen wir unsere Gewohnheiten ändern, was sehr schwer ist, aber eben unerlässlich. Haben sie schon mal versucht einen Haferbrei zu kochen? Ist eigentlich ganz einfach. Sie erhitzen Wasser in einem Topf und wenn es kocht geben sie Haferflocken hinein. Denken sie dran, dass die Haferflocken noch nachquellen, also nicht zu wenig Wasser.

Wenn der Brei anfängt zu kochen, nehmen sie ihn vom Herd und rühren noch einmal kräftig um. Nach 10-15 Minuten können sie kleingeschnittenes Obst hinzugeben und wenn es gar nicht anders geht, mit ein wenig Honig süßen. Dieses vollwertige Frühstück gibt ihnen die Basis, die sie brauchen, um in einen erfolgreichen Abnehmetag zu starten. Die Haferflocken enthalten sehr viel Proteine und sind bei Sportlern extrem beliebt. Probieren sie es einfach.

Nach dem Haferfrühstück sollten sie ganz normal weiter essen aber darauf achten, was sie essen. Fleisch ist ingesamt problematisch, das gewisse Proteine hier schon vorgearbeitet sind und unser Körper weniger Energie braucht sie zu verwerten. Besser sind Gemüsegerichte mit Reis oder anderen fettfreien Beilagen. Alles Frittierte ist allerdings tabu.

Trinken sie vor dem Essen ein großes Glas Wasser und hören sie auf zu essen, bevor sie wirklich satt sind. McDonalds ist in Frankreich sehr beliebt, es ist einer der größten Märkte weltweit. Auch lieben Franzosen Butter und fette Gerichte, laut Studien sind sie allerdings nicht in dem Maße von Übergewicht betroffen wie zum Beispiel Deutschland. Woran liegt das? Franzosen essen wenig. Sie genießen das Leben, lassen sich nichts versagen, aber eben in Maßen. Probieren sie es aus, essen sie einfach weniger. Aber Vorsicht, keine Fertigprodukte, denn die strotzen nur so vor Zucker und schlechten Fetten.

Bewegung ist der Schlüssel zum Abnehmen, soweit, so bekannt. Aber was kann man nun machen, da alle Sportstätten geschlossen sind? Wir müssen wohl oder übel in die eigenen vier Wände ausweichen. Wenn sie im Home-Office arbeiten machen sie ein paar Übungen zwischendurch. Stehen sie oft vom Arbeitsplatz auf und verändern sie ihre Position. Täglich!

Machen sie jeden Tag ein paar Übungen und lassen sie sich durch nichts ablenken. Sie machen das für sich und das sollte es ihnen wert sein, lassen sie ruhig die nächste Email warten, erst die Übungen, dann alles andere. Sie können sich in den Weiten des Internets überall sinnvolle Übungen raussuchen und werden es nicht bereuen. Am Anfang wird es viel Überwindung kosten, nach 3 Wochen sind sie nicht mehr wegzudenken, denn sie werden die positiven Effekte spüren.

Aber auch Entspannung und Schlaf sind wichtig beim Abnehmen. Im Schlaf baut der Körper aus den Nährstoffen neue Zellen auf und organisiert sich neu. Diesen Prozess sollten wir nicht stören, da der Körper ansonsten auf Sparflamme läuft in dieser Beziehung und Fettreserven anlegt, für ruhigere Zeiten. Schlafen sie ausreichend und ungestört, auch ihre Hüfte wir es ihnen danken.

Sie brauchen keine Diät, sie brauchen den Willen, wirklich eine Veränderung herbeizuführen. Essen sie weniger und bewegen sie sich mehr, dann wird das auch was mit der richtigen Figur für den Sommer. Geben sie sich ´nen Ruck und starten sie gleich heute.